Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop | BIPoC Ballroom Session – geleitet von Kris Eshu 007

Samstag 25. November 16:30 - 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 23.September 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 7.Oktober 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 21.Oktober 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 4.November 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 18.November 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 25.November 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 2.Dezember 2023

Eine Veranstaltung um 16:30 Uhr am 9.Dezember 2023

BIPoC Ballroom Session - Embracing the Rich Heritage of Ballroom Culture

In dem Workshop erlebt ihr die pulsierende Welt des Ballroom, einer Kunstform, die ihren Ursprung in der schwarzen und lateinamerikanischen Drag- und Trans-Community in Harlem, New York, hat. Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen Raum für die lokale Berliner Community zu schaffen, in dem sie sich austauschen, trainieren und heilen kann. Eine Spende von 3 Euro ist erwünscht.

Ticket: 3 Euro (Spendenbasis)

Anmeldung: Für die Anmeldung schreibe ein E-Mail an kris.flows@outlook.com

Sprache: Englisch und Deutsch

Biografie

Kris Eshu 007

Christopher alias Kris Eshu 007 (Pronomen: They/Them), ist ein*e afroamerikanische*r Bewegungskünstler*in, Tänzer*in, Vogue und Yogalehrer*in. 2015 hat Kris Eshu 007 begonnen, Vogue zu lernen und sich auf Vogue (New Way) Performance zu spezialisieren. Kris Eshu 007 tretet in ganz Europa auf, organisiert Bälle, gibt Workshops, fördert Ballroom und schafft mehr Räume für die queere BIPOC-Gemeinschaft. Zuvor studierte Kris Eshu 007 Psychologie an der University of Birmingham (Msc) und führte eine Dissertation über die Wirksamkeit einer Selbsthilfegruppe bei Menschen mit Psychose durch. Während Kris Eshu 007 Arbeit in London in der Palliativpflege in einem Hospiz entdeckte Kris Eshu 007 persönlich die heilende und therapeutische Wirkung des Tanzes, insbesondere in Form von Voguing.

Kris Eshu 007 schloss sich dem Kollektiv House of Saint Laurent (ehemals House of Melody, dem ersten deutschen Ballroom) an und half, Ballroom in Deutschland und Europa zu etablieren. Unter anderem hat Kris Eshu 007 bereits mit Kunstschaffenden wie Peggy Gou, Cakes da Killa, Peaches, Joanna Lumley (Secret Berlin) und Keanu Reeves für John Wick 4 zusammengearbeitet, um nur einige zu nennen. Im Jahr 2022 verließ Kris Eshu 007 das Kollektiv Saint Laurent, um sich um mehr Soloprojekte zu bemühen und eine eigene künstlerische Praxis zu entwickeln. Die Arbeit von Kris Eshu 007 erforscht die Beziehungen und Räume zwischen Bewegung, Queerness und Spiritualität.

Instagram

Foto Credits:

© Malachi Middleton (MIII Studio)
Instagram

 

Accessibility:

Das Oyoun arbeitet stetig an einem möglichst barrierefreien Zugang zu allen Veranstaltungen, die im Haus angeboten werden. Um individuelle Informationen zur Barrierefreiheit zu erhalten, schreibe uns gerne eine E-Mail an access(at)oyoun.de. Wir werden uns frühestmöglich bei dir zurückmelden. Mehr Informationen zum Thema gibt es hier.

Awareness:

Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie anti-Schwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemitismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

Details

Datum:
Samstag 25. November
Zeit:
16:30 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun + Collaborator