DATENSCHUTZ 

Apologies, this section is only available in German:

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Kultur NeuDenken gemeinnützige UG (haftungsbeschr.)

Wissmannstr. 32

12049 Berlin

Erfassung   allgemeiner   Informationen   beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn   Sie auf   unsere Website   zugreifen, d.h.,   wenn Sie sich nicht

registrieren     oder anderweitig     Informationen übermitteln,     werden

automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen

(Server-Logfiles)   beinhalten etwa die   Art des Webbrowsers, das

verwendete   Betriebssystem,   den Domainnamen   Ihres Internet-Service-

Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir   verwenden   Ihre Daten   nicht, um Rückschlüsse   auf Ihre Person zu

ziehen.   Informationen   dieser Art werden   von uns ggfs. statistisch

ausgewertet,   um unseren Internetauftritt   und die dahinterstehende

Technik zu optimieren.

Sofern innerhalb des  Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von

persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Name, Anschrift etc.) besteht, erfolgt

diese   freiwillig.   Kultur NeuDenken   UG erklärt ausdrücklich,   dass diese

Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass

die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)

Sicherheitslücken   aufweisen kann. Ein   lückenloser Schutz der   Daten vor

dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen

der   Impressumspflicht   veröffentlichten Kontaktdaten   durch Dritte zur

Übersendung   von nicht ausdrücklich   angeforderter Werbung und

Informationsmaterialien   wird hiermit ausdrücklich   widersprochen. Die

Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle

der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-

Mails, vor.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres

berechtigten   Interesses an   der Verbesserung   der Stabilität und

Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger   der Daten   sind ggf. technische   Dienstleister, die für   den

Betrieb   und die   Wartung unserer   Webseite als Auftragsverarbeiter   tätig

werden.

Speicherdauer:

Die   Daten   werden gelöscht,   sobald diese für   den Zweck der Erhebung

nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung

der   Webseite   dienen, grundsätzlich   der Fall, wenn die jeweilige   Sitzung

beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder

gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch

der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet.

Zudem   können einzelne   Dienste und Services   nicht verfügbar oder

eingeschränkt     sein. Aus diesem     Grund ist ein Widerspruch

ausgeschlossen.

Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät

(Laptop,   Tablet, Smartphone   o.ä.) gespeichert werden,   wenn Sie unsere

Webseite besuchen.

Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter

Browser und Betriebssystem.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder

Viren   auf einen   Computer zu   übertragen. Anhand   der in Cookies

enthaltenen   Informationen   können wir Ihnen   die Navigation erleichtern

und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In   keinem   Fall werden   die von uns   erfassten Daten   an Dritte

weitergegeben   oder ohne Ihre   Einwilligung eine Verknüpfung   mit

personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich   können Sie   unsere Website   grundsätzlich auch   ohne Cookies

betrachten.   Internet-Browser   sind regelmäßig so   eingestellt, dass sie

Cookies   akzeptieren.   Im Allgemeinen   können Sie die   Verwendung von

Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte

verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren,

wie   Sie diese   Einstellungen   ändern können.   Bitte beachten Sie,   dass

einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren,

wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:

Soweit   Sie uns   durch Ihre   Browsereinstellungen   oder Zustimmung die

Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren

Webseiten zum Einsatz kommen:

CookieConsent:

Cookie   Zweck-Beschreibung:   Speichert den Zustimmungsstatus   des

Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

Ablauf: 1 Jahr

Kategorie: notwendig

cookielawinfo-checkbox-necessary

Cookie   Zweck-Beschreibung:   Bestimmt, ob der Besucher   das Cookie-

Zustimmungsfeld akzeptiert hat.

Ablauf: 1 Tag

Kategorie: notwendig

cookielawinfo-checkbox-non-necessary

Cookie   Zweck-Beschreibung:   Bestimmt, ob der Besucher   das Cookie-

Zustimmungsfeld akzeptiert hat.

Ablauf: 1 Tag

Kategorie: notwendig

PHPSESSID

Cookie Zweck-Beschreibung: Behält die Zustände des Benutzers bei allen

Seitenanfragen bei.

Ablauf: Session

Kategorie: notwendig

elementor

Cookie Zweck-Beschreibung: Prüft die Verwendung von Pop-ups.

Ablauf: persistent

Kategorie: notwendig

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können,

informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.

Sie   können   über Ihre   Browsereinstellungen   einzelne Cookies oder   den

gesamten   Cookie-Bestand   löschen. Darüber   hinaus erhalten Sie

Informationen   und Anleitungen,   wie diese Cookies   gelöscht oder deren

Speicherung   vorab blockiert   werden können. Je   nach Anbieter Ihres

Browsers   finden Sie   die notwendigen   Informationen unter   den

nachfolgenden Links:

Mozilla   Firefox:  

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-

von-websites-entfernen

Internet

Explorer:

https://support.microsoft.com/de-

de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Google     Chrome:

https://support.google.com/accounts/answer/61416?

hl=de

Opera:

http://www.opera.com/de/help

Safari:

https://support.apple.com/kb/PH17191?

locale=de_DE&viewlocale=de_DE

Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten

Newsletter per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um

Sie   im Newsletter   persönlich ansprechen   zu können und ggf. zu

identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen

wollen.

Für   den Empfang   des Newsletters   ist die Angabe Ihrer   E-Mail-Adresse

ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden

die   von Ihnen   angegebenen Daten   ausschließlich für diesen   Zweck

verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert

werden,   die für   den Dienst   oder die Registrierung   relevant sind (bspw.

Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse.

Um   zu überprüfen,   dass eine Anmeldung   tatsächlich durch den   Inhaber

einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein.

Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer

Bestätigungsmail   und den Eingang   der hiermit angeforderten   Antwort.

Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für

den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Der   Versand   des Oyoun-Newsletters   und Mailings erfolgt mittels

„MailChimp“,   einer Newsletterversandplattform   des US-Anbieters Rocket

Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308,

USA.   Die E-Mail-Adressen   unserer Newsletterempfänger,   als auch deren

weitere,   im Rahmen   dieser Hinweise   beschriebenen Daten,   werden auf

den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet

diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in

unserem   Auftrag. Des   Weiteren kann MailChimp   nach eigenen

Informationen   diese Daten zur   Optimierung oder Verbesserung   der

eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes

und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu

bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt

die   Daten   unserer   Newsletterempfänger   jedoch nicht, um diese   selbst

anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. MailChimp ist unter dem US-

EU-Datenschutzabkommen   „Privacy Shield“ zertifiziert   und verpflichtet

sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben

wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei

handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet,

die     Daten   unserer   Nutzer zu     schützen, entsprechend     dessen

Datenschutzbestimmungen   in unserem Auftrag zu   verarbeiten und

insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben.

Rechtsgrundlage

:

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a

DSGVO),   übersenden   wir Ihnen regelmäßig   unseren Newsletter bzw.

vergleichbare   Informationen per   E-Mail an Ihre angegebene   E-Mail-

Adresse.

Die   Einwilligung   zur Speicherung   Ihrer persönlichen   Daten und ihrer

Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für

die   Zukunft   widerrufen.   In jedem Newsletter   findet sich dazu ein

entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf

dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser

Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die

entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein

auf   Basis   Ihrer Einwilligung.   Ohne bestehende Einwilligung   können wir

Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

SSL-Verschlüsselung

Um   die Sicherheit   Ihrer Daten bei   der Übertragung zu   schützen,

verwenden   wir dem aktuellen   Stand der Technik entsprechende

Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie

stets   den aktuellen   rechtlichen Anforderungen   entspricht oder um

Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen,

z.B.   bei der   Einführung neuer   Services. Für Ihren   erneuten Besuch gilt

dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: Februar 2020

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den

Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10)