Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Hoffnung“ – Lesung und Gespräch mit Nermin Ismail

28. Oktober 18:30 - 20:30

Hoffnung ist universell. Ohne Hoffnung können wir nicht leben. Sie ist es, die uns bei Enttäuschungen, Rück- und Schicksalsschlägen nicht verzagen lässt. Sie stärkt das Rückgrat in Krisenzeiten. Wenn wir hoffen können, ist aufgeben keine Option – stattdessen rappeln wir uns auf und folgen dem Silberstreif am Horizont. Doch was ist Hoffnung, woraus speist sie sich? Sind Grundbedürfnisse wie Sicherheit, Liebe, Freiheit unabdinglich, um hoffen zu können?

Die Buchautorin und Journalistin Nermin Ismail geht einem der urmenschlichsten Gefühle auf den Grund, trifft Menschen, denen die Hoffnung fast abhandenkam, redet mit ihnen über ihre schwersten Stunden und darüber, was ihnen geholfen hat. Sie hinterfragt, wer worauf hoffen darf und wann eine positive Sicht auf die Zukunft zur Realitätsverweigerung wird. Und nicht zuletzt zeigt sie uns, wie wir alle uns gegenseitig Zuversicht geben können und warum wir manchmal zurückblicken müssen, damit ein hoffnungsvolles Morgen immer wieder möglich ist.

„Es ist die Erinnerung, die mir Hoffnung gibt und mir sagt: Es wird alles besser. Es wird alles wieder gut.“

Wir laden Euch zur Lesung und Gespräch von "Hoffnung" mit der Autorin ein - moderiert wird das Ganze von Mirza Odabasi (IG: mirzaodabasi).

→ Die Veranstaltung ist kostenfrei.

→ Buche jetzt deinen Besuch im Oyoun - Link hier.

***

Über die Autorin 

Nermin Ismail, geboren 1991 in Wien, studierte Politikwissenschaft und Pädagogik. Die Journalistin arbeitet nach Stationen bei Der Standard, Die Presse, verschiedene Redaktionen des ORF und der Deutschen Welle derzeit bei Zeit Online in Berlin. Mit ihren Büchern „Ungehörte Stimmen“ und „Etappen einer Flucht“ verleiht sie jenen eine Stimme, die sonst wenig Beachtung finden. 2016 erhielt sie den niederösterreichischen Journalistenpreis. Für die Neuen deutschen Medienmacher setzt sie sich für mehr Diversität in den Redaktionen ein.

http://nerminismail.com/ // IG: ismail.nermina

***

WICHTIG: Für die Teilnahme ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test (Schnelltest) oder ein vollständiger Impfnachweis (14 Tage nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung, als elektronischer Impfnachweis, Impfpass aus Papier reicht nicht aus) oder ein Nachweis über eine Genesung (maximal 6 Monate alter positiver Test) vorzulegen. In Innenräumen (außer am Sitzplatz) muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Die üblichen Corona-Abstandsregeln von 1,5 Metern zu Personen außerhalb des eigenen Haushaltes sind einzuhalten.

Details

Datum:
28. Oktober
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland

Veranstalter

Oyoun + Collaborator