Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DIASPORADICA

7. August 19:30 - 22:30

RUPTURE ist wie Atmen unter Wasser
Entgegen aller Optik des Unmöglichen
Atmen für diejenigen, die (Wort einfügen) der Gefangenschaft vorgezogen haben
RUPTURE ist das Wissen, dass jedes Mal, wenn wir unsere Körper in einem Raum versammeln,
sich etwas oben und unten verschiebt
und alles um uns herum greifbar wird, in Bewegung ist und auf unsere Berührung wartet.
Begleiten Sie uns in den Bewegungsraum, überqueren Sie Bahnen
Wir erforschen Versammlungen, Zerstreuungen und finden resonante Frequenzen.
Eine Party des Widerstands
Es wird ein Archiv als Archipel, unendliche Ekphrasis und Gemeinschaftsbildung sein. Es wird ein Workshop
als kollektives Element. Wird Dienst sein, wird Dienst sein, wird Dienst sein wird, Dienst sein wird uns dienen, wird uns dienen wird uns dienen.

–––

Über RUPTURE: 

RUPTURE (@theruptureisnow) ist eine in der Bay Area ansässige Party des Widerstands, des Feierns und der taktischen Ruhe. Ins Leben gerufen von den fünf BlaQ-Wegbereiter:innen jose e. abad, Styles Alexander, Gabriele Christian, Clarissa Dyas und Stephanie Hewett; RUPTURE positioniert die improvisatorische Natur des Schwarzen Lebens, Experimentierens und der Bewegung als eine Technik der Zukunftsgestaltung. Durch die Schaffung von Bedingungen für ein gemeinsames Handeln zur kollektiven und individuellen Weiterentwicklung. RUPTURE stellt Schwarzsein in den Mittelpunkt und weiß, dass unser Schwarzsein zutiefst individuell und einzigartig ist. Gabriele Christian and jose e. abad

Durch unsere jeweiligen Abstammungslinien von Afrolatinxdad, Afroindigenität, Afro-Filipinx und afrokaribischer Identität umspannen wir die Weite der Schwarzen Verkörperung und sind von einem breiten Spektrum des Afroamerikanismus geprägt, der aus Harlem, der Bronx, Oakland, Los Angeles und dem tiefen Süden hervorgeht. Die Bucht, in deren Mythologie ein gewisses Schwarzes und queeres Potenzial historisch verwoben ist, hat uns ebenso angezogen wie unsere Vorgänger:innen. Unsere Arbeit manifestiert sich und lebt durch Studien, Podcasts, Versammlungen, Retreats, Community-Workshops und Performances als traditionelle diasporische Strategien. Mit somatischen, theatralischen, rituellen und experimentellen Praktiken erforscht RUPTURE die untrennbar miteinander verbundenen Geschichten, die im "Noch nicht" als Akt des Auftauchens existieren.

Die Facetten des Schwarzseins, die es gibt, sind mehr als wir als Gruppe oder Performance. RUPTURE ist vielmehr eine Idee oder eine Art des Seins, Neugierde und Forschung, die sich durch uns, unseren sich entwickelnden Weisheitskreis und diejenigen, denen wir durch ein künstlerisches Leben begegnen, ausbreitet.

Kostenloses, gemeinsames Üben: 5.8.22 | Ufer Studios 17-19 Uhr

Registrierung für den Workshop in den Uferstudios via: stephaniehewj@gmail.com 

Freie Performance + Veranstaltung: 7.8.22 | Oyoun Club Space 19:30 Uhr 

–––

Foto: Saami Bloom

 

 

 

 

Details

Datum:
7. August
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun