Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PERFORMING ARTS FESTIVAL | CHECK!

26. Mai 16:00 - 16:45

Eine Zukunft mit Zukunft
Kinder-/Jugendgruppe unter Leitung von Senait Sebhatleab und Lorena Valdenegro

Was ist ein Mädchen, was ist ein Junge, und was bin ich? Die Welt der Kinder verfärbt sich nicht in rosa oder blau. Unter den Namen Check! verbirgt sich eine Gruppe Jugendlicher der LGBTIQ* und PoC Community, die sich zur Aufgabe gemacht haben, durch Tanz und Bewegungen Geschichte neu zu schreiben und zu erzählen. Dabei widmen sie sich besonders den Themen Rassismus, Diskriminierung,Gleichberechtigung und der Vielfalt.

Check! findet im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin (24. – 29. Mai 2022) statt, welches mit Produktionen aus allen Genres der der darstellenden Künste dazu einlädt Berlins Freie Kunst- und Kulturszene gemeinsam zu entdecken. Von der Berliner Kiezkneipe zur Kirche, vom Tiny House bis zum weitläufigen Alexanderplatz, vom Neuköllner Parkhaus bis hin zur romantischen Insel der Jugend verwandeln sich zahlreiche Plätze, Ecken und Winkel der Großstadt in belebte Spielorte und Bühnen. Das Oyoun wird am ersten Tag das Festivalzentrum darstellen. Zusammen möchten wir uns den folgenden Fragen widmen: Wie wollen und können wir künftig zusammenleben? Wie können solidarische Strukturen geschaffen und erhalten werden, in denen vielschichtige Lebensrealitäten Platz finden? In Workshops und Gesprächen können Kollektive und Projekte kennengelernt werden, die Kunst und Aktivismus vereinen, Gemeinschaften herstellen, Netzwerke knüpfen und mit künstlerischen Mitteln die Gesellschaft herausfordern, formen und verändern.

Freier Eintritt!

Weitere Infos zum Festivalprogramm im Oyoun findest du hier!

 

Die Künstlerinnen:

Lorena Valdenegro Lorena entwickelt drei Rahmen der Kunst: Darstellerin, Regisseurin und Theaterpädagogin. Lorenas Arbeit dreht sich rundum das Thema Identität, Frauen und Migration. Sie versteht den Körper als Hauptelement der Kreation. Sie sieht das Theater als ein Werkzeug für die Entwicklung der sozialen Kompetenz und der Selbsterkenntnis.

Senait Sebhatleab ist Theaterpädagogin. Sie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen. In Bildsprache zu sprechen ist ihre Art zu kommunizieren. Die Dinge für sich in Form zu bringen, um sie dann ausdrücken zu können. Ihr Interesse besteht darin, (ernste) Themen (kinder-)leicht umzusetzen. Schicht für Schicht tiefer zu graben und auf das zu stoßen, was erzählt und umgesetzt werden soll. Texte, Erzählungen, Storytelling und Gedichte findet sie spannend.

 

Spiel und Umsetzung: Theatergruppe Check! Die Kinder
Theaterpädagogische Begleitung: Lorena Valdenegro & Senait Sebhatleab
Bühnenbild: Maira Gómez & Kinder
Musik: Sofia Puertas & Kinder

CHECK! ist eine Produktion mit Oyoun Berlin. Mit freundlicher Unterstützung von Paritätisches Bildungswerk, Kultur macht stark und Bundesministerium für Bildung und Forschung. 

Performing Arts Festival: Instagram Facebook Website

◥  Ein durchgehend zugänglicher, stufenloser und ebenerdiger Zugang (inkl. Bordsteinrampe) von der Straße zum Gebäude und zum Veranstaltungsbereich von einer Breite mit mind. 150 cm ist vorhanden. Es sind zudem barrierefreie Parkplätze sowie Sanitäranlagen verfügbar. Im Veranstaltungssaal/-bereich ist Platz für Rollstühle oder Rollatoren gegeben und es gibt die Möglichkeit der besonders geeigneten Platzreservierung und/oder den Saal vorzeitig zu betreten. Bei der Vorstellung handelt es sich um eine Kindertheaterperformance. Dies inkludiert Musik und Gesang. Die Vorstellung unterliegt keiner Altersbeschränkung.

◥ Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie antischwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemistismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet einen sicheren Raum für alle, ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

 

 

Details

Datum:
26. Mai
Zeit:
16:00 - 16:45
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun + Collaborator