Becoming Alman

Physische Artefakte, Mixed Media und Performance – In diesem künstlerischen Spannungsfeld lädt die bulgarische Künstlerin Lora Krasteva mit „Becoming Alman“ zu einer performativen Ausstellung, die um das Thema Staatsbürgerschaft kreist. Nach ersten Veranstaltungen in Tschechien („Becoming Czech“) und Rumänien („Becoming Rumanian“) findet mit „Becoming Alman“ die dritte von vier Ausgaben ihrer im Rahmen von Perform Europe tourenden Produktion „Becoming […]“ im Oyoun statt.

Gemeinsam mit drei lokalen Künstler*innen aus verschiedenen Disziplinen und Kunstformen wird hierbei ein kreativer Raum geschaffen, in dem Einzelpersonen oder Kollektive mit Migrationserfahrung für sich und ihre Communities zu Fragen um nationale Identitäten, Zugehörigkeit und die Herausforderungen (und Vorzüge!) der Migration und des Fremdseins reflektieren. Lokale Künstler*innen, Bedürfnisse, Erfahrungen und Perspektiven werden in diesem kreativen Prozess gestärkt und in einer anschließenden, für das Publikum geöffneten Ausstellung gefeiert.

 

Becoming Alman wird unterstützt von Perform Europe und findet als Teil des Projekts Becoming […] statt.