Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Programm in Seoul — Gadag

Freitag 26. April 20:00 - 22:00

Alt-Text auf Deutsch: Das Bild zeigt ein abstraktes, quadratisches Kunstwerk mit intensiven Farbschichten und Texturen. Im Zentrum steht ein großes, dunkel schattiertes koreanisches Schriftzeichen, das sich deutlich vom Hintergrund abhebt. Der Hintergrund besteht aus lebhaften Rottönen, die mit gelblichen Linien durchzogen sind, die wie die Adern eines Blattes wirken. Die oberen Schichten des Bildes zeigen warme Orange- und Gelbtöne, die in eine Art Kartenmuster übergehen, während der untere Teil in Purpur- und Violetttönen gehalten ist und von ockerfarbenen Flecken durchsetzt wird. Es entsteht ein Eindruck von Überlagerungen und Tiefe. Alt-Text in English: The image is a square, abstract artwork featuring intense layers of color and texture. At the center is a large, darkly shaded Korean character that stands out against the background. The background is alive with vibrant reds, intersected by yellowish lines reminiscent of leaf veins. The upper layers of the image transition into warm oranges and yellows resembling a map pattern, while the bottom part is in purples and violets, interspersed with ochre spots, creating an impression of overlay and depth.

April 26, 2024, 8 PM @ 용주골 성노동자 지킴이 농성장 (야외)

Diese Veranstaltung findet in Paju, Südkorea, statt.

Wie kann Kunst ein Bindeglied für eine globale Allianz zwischen den Marginalisierten im Krieg werden? Wie kann Kunst es ermöglichen, dass wir die Erinnerungen an die Vergangenheit und die Träume von der Zukunft miteinander teilen? Wie kann ein kollektiver Raum für Ruhe und Erholung durch Kunst entstehen?

Mehr Informationen: HERE

제목: 용주골의 안부를 묻습니다. 성노동자와 함께 보는 <세가지 안부> 상영회
일시: 2024년 4월 26일 금요일 8시
장소: 용주골 성노동자 지킴이 농성장 (야외)
주최: 셰어X차차X자작나무회X오윤
규모: 50명

가닥 Gadag ist ein von der Lotto Stiftung Berlin gefördertes Projekt von Oyoun, dessen öffentliches Programm vom 24. März bis 30. April 2024 stattfindet. Es besteht aus drei Kapiteln, die sich gleichzeitig entfalten: Strands (Fäden, Video- und Multimedia-Ausstellung), Tangle (Gewirr, Laboratorium) und Knots (Knoten, Begleitveranstaltungen und Programm).

Barrierefreiheit:
- Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit der Räumlichkeiten (u.a. Anfahrt, Benutzung des Fahrstuhls, barrierefreie Toilette, Early Boarding) findest du hier.
- Informationen zu weiteren DGS-Programmteilen/Angeboten von GADAG findest du hier.

Bei Fragen oder zum Mitteilen von individuellen Barrierefreiheitsbedarfen, schreibe uns gerne eine E-Mail an hallo(at)oyoun.de. Wir werden uns frühestmöglich bei dir zurückmelden.

Awareness:
Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie anti-Schwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemitismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

Details

Datum:
Freitag 26. April
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun