Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Saot Festival: Terez Sliman

25. Juni 20:00 - 23:30

Terez Sliman ist eine unabhängige palästinensische Sängerin, Songwriterin und Gründerin von Nafas-Workshops und -Retreats, die zwischen Wort und Stimme pendelt und sich zwischen dem Persönlichen und dem Öffentlichen bewegt. Sie schöpft aus der rohen menschlichen Erfahrung und verwandelt Sorgen und Wut durch ihre wohltuenden Klänge in Lieder.

Geboren in Haifa und aufgewachsen zwischen Haifa, Akka und dem Dorf el-Bi'ineh, erfreut sich Terez an den Freuden des Singens durch ein musikalisches Repertoire, das auf einzigartigen Lebenserfahrungen beruht. Angetrieben von ihrer Innovationskraft, ihrer Verletzlichkeit und ihrem starken Zugehörigkeitsgefühl bricht Terez gesellschaftliche Tabus und verankert ihre Werke in der mediterranen Umgebung, während sie sich in einer breiteren Sinnlichkeit bewegt. Ihr revolutionärer Geist manifestiert sich in einem authentischen Sound, der das Bedürfnis des Geistes nach Tiefe, Bedeutung und Natürlichkeit stillt.

Mit einer Fülle von gemeinsamen Projekten, die sich über zwei Jahrzehnte des Schreibens, Singens und Auftretens erstrecken, hat Terez einige der eindrucksvollsten musikalischen Werke der Region geschaffen. Von ihrem ikonischen Shahrazad über den sanften und intimen Sound, den sie gemeinsam mit dem Flamenco-Gitarristen Yazan Ibraheem in Will, you come to dream kreiert hat, bis hin zum Aufruf gegen die patriarchalischen Normen in der Gesellschaft und zur Weihe der Weiblichkeit in A Prayer.

Darüber hinaus hat Terez Sliman zusammen mit fünf anderen bemerkenswerten portugiesischen Musikern im Rahmen des internationalen Musikprojekts Mina auf marginalisierte Musik aufmerksam gemacht. Ihre Arbeit gipfelte kürzlich in der Reise auf den verschlungenen Pfaden des Lebens in A Rose und When Tables Will Turn aus ihrem neuesten Album When the waves. Das Album bringt einen engen Kreis von langjährigen Mitarbeitern zusammen, darunter der ikonische palästinensische Musiker Raymond Haddad und die beiden norwegischen Musiklegenden Eivind Aarset und Helge Andreas Norbakken.

Obwohl es schwer ist, Terez Slimans breit gefächerte musikalische Einflüsse und Lieder zu definieren, ist ihre Stimme tief in den Abgründen der menschlichen Erfahrung mit all ihrer Liebe, Wildnis, Trauer und Neugierde verankert.

Zu den Tickets geht's hier

Terez Sliman ist auf Instagram, Facebook und ihrer Webseite zu finden. 

Diese Veranstaltung ist Teil von: Saot Festival - palestinänsisches Solidaritäts - Festival Berlin

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
20:00 - 23:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun