Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LOOK AT ME : Syrien in Fotografie und in Erzählung – Photo Exhibition

8. Oktober 10:00 - 31. Oktober 18:00

Der syrische Aufstand und der darauffolgende Krieg gehören vielleicht zu den visuell am besten dokumentierten Ereignissen der modernen Geschichte. Es gibt erschütternde Bilder, die sich in die Psyche der Menschen eingebrannt haben. Das Bild von Aylan Kurdi, der leblos an einem türkischen Strand liegt. Drohnenbilder von zerbombten syrischen Krankenhäusern und Städten. Aber das ist nicht alles, was Syrien ausmacht, und für viele Syrerinnen und Syrer werden dies nie die Bilder sein, die ein Land oder eine Generation definieren.

Diese Ausstellung mit 10 syrischen Fotografinnen und Fotografen soll den Beginn einer Debatte ermöglichen und einen Einblick in die persönliche Perspektive syrischer Fotografen geben, die einige Bilder ihres Landes vor und während des Konflikts eingefangen haben. Im Zeitalter der Desinformation war es noch nie so wichtig wie heute, Bilder aufzuschlüsseln und den Kontext zu untersuchen, in dem sie aufgenommen wurden. Die Ausstellung soll daher Raum schaffen, in der der fotografische Prozess und die sich daraus ergebenen ethischen Fragen diskutiert werden können und so das Gespräch über die syrische Fotografie gefördert wird.

→ Die Veranstaltung ist kostenfrei.

→ Buche jetzt ein Zeitfenster für deinen Besuch der Ausstellung im Oyoun - Link hier

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Büros Beirut und Berlin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und SyriaUntold e.V.

****

Zur Kuratorin der Ausstellung:

Guevara Namer ist Fotografin und Dokumentarfilmerin in Berlin. Ihre künstlerische Arbeit begann sie 2005 in ihrer Geburtsstadt Damaskus. Namer beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit den Themen Identität, Feminismus und Exil und wurde von mehreren internationalen Organisationen unterstützt.

****

WICHTIG: Für die Teilnahme ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test (Schnelltest) oder ein vollständiger Impfnachweis (14 Tage nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung, als elektronischer Impfnachweis, Impfpass aus Papier reicht nicht aus) oder ein Nachweis über eine Genesung (maximal 6 Monate alter positiver Test) vorzulegen. In Innenräumen (außer am Sitzplatz) muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Die üblichen Corona-Abstandsregeln von 1,5 Metern zu Personen außerhalb des eigenen Haushaltes sind einzuhalten.

Details

Beginn:
8. Oktober 10:00
Ende:
31. Oktober 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland

Veranstalter

Oyoun + Collaborator