Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Booty Therapy Dance Show with Bootykilleuses & Guests

17. Juni 20:00 - 22:30

Zum ersten Mal bietet Maïmouna ihre Booty Therapy Show mit den "Bootykilleuses" (Booty Therapy Schüler*innen) in Berlin an.

Kommt und genießt diese einzigartige Show, die Tanz, Theater und jede Menge Booty Shake Twerk mit einer politischen Botschaft verbindet, die uns alle voranbringen wird.

Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt!

Tickets

Über die Künstlerin

Maïmouna Coulibaly, ursprünglich aus Mali und Grigny (Frankreich), ist eine künstlerische Aktivistin, Tänzerin, Schauspielerin und Regisseurin. Im Jahr 1996 schuf sie das Konzept der Booty Therapy, einer therapeutischen Kunst, um ihre Weiblichkeit anzunehmen. Dieses Konzept zielt darauf ab, sexistische und sexuelle Gewalt zu bekämpfen, indem es Teilnehmende der Booty Therapy zusammenbringt und sie auffordert, sich ihren Körper wieder anzueignen.

Im Jahr 2021 begann Maïmouna zu schreiben und veröffentlichte ihr Buch "Je me relève" (erschienen bei Anne Carrière). "In Form von Lebensfragmenten, manchmal mit explosivem Humor und jedes Mal mit einer vollendeten Kunst des Falls, erzählt Maïmouna Coulibaly aus der Perspektive eines kleinen Mädchens, eines Teenagers und dann einer jungen Frau eine Geschichte sexistischer Gewalt." (Le Monde, französische Zeitung). Wenn Maïmouna die Körper der Frauen bewegt, so bewegt dieses Buch die Mentalitäten und bietet einen anderen Blick auf die Widerstandsfähigkeit.

Maïmouna lebt seit vier Jahren in Berlin und ist in der Queer- und Burlesque-Szene der deutschen Hauptstadt aktiv.

Maïmouna findet Ihr auf Instagram und Facebook.

Mehr Info zur Booty Therapy auf der Webseite, Instagram und Facebook. 

 

Details

Datum:
17. Juni
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun