New Media Society

Die „New Media Society“ ist eine Plattform um neuen Medienkünste zu erforschen und zu fördern. Sie kooperiert mit bestehenden Infrastrukturen und Ressourcen innerhalb des Landes sowie dem Netzwerk von Künstlern und Fachleuten in der Diaspora einzubeziehen und zu initiieren.
NMS möchte die interdisziplinäre Arbeit fördern und einen Kontext für Praktiken schaffen, die an den Schnittpunkten zwischen Kunst, Wissenschaft und Technologie stehen und auf Video, Kunst, Klangkunst und neue Medien ausgerichtet sind. Sie zielt insbesondere darauf ab, die Kluft zwischen den Künstlern der „Neuen Medien“ und ihrem potentiellen begeisterten Publikum zu überbrücken.

„New Media Society“ ist Teil des a’21: techno utopia x post-digital ignorance Festivals.
Mehr dazu hier.