Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Salah Saouli: Birds’ Symphony – Canticle of the Birds

26. Juni 12:00 - 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 25.Juni 2022

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 26.Juni 2022

Installation mit 4-Kanal Sound

Wie vom 48 Stunden Neukölln-Festivalthema „kafayı yemek“ vorgeschlagen, soll die Arbeit Birds’ Symphony – Canticle of the Birds den aktuellen Moment hinterfragen, in dem alles auf den Kopf gestellt zu sein scheint. Wie beziehen wir uns als Menschen auf die gegenwärtige Situation? Anstatt den Verlust unserer früheren „Normalität“ zu beklagen (die tatsächlich schon lange weder „normal“ noch förderlich für Menschen und andere Arten war), lädt das Projekt das Publikum ein, nach neuen Wegen zu suchen, um Wissen und Gemeinschaften aufzubauen.

Die Installation nimmt das Gedicht „Der Gesang der Vögel“ des persischen Sufi-Dichters (Mystiker) Farid ud-Din Attar aus dem 12. Jahrhundert als Metapher für die Notwendigkeit, nach Erkenntnis zu suchen und neue Lebensformen im gegenwärtigen Moment zu finden. Das Gedicht erzählt die Geschichte der Reise der Vögel der Welt zu spirituellem Wissen. Jeder der im Gedicht aufgeführten Vögel repräsentiert einen menschlichen Fehler, der einer wahren Erleuchtung im Wege steht. Während viele Vögel im Laufe der gefährlichen Reise sterben, wird denen, die das Ziel erreichen, wahres Wissen zuteil.

Die Installation Birds’ Symphony – Canticle of the Birds zeigt eine Kolonie von Vogelhäuschen, die in einem geschlossenen Raum plaziert sind, umgeben von den Gesängen einer Vielzahl von Vögeln, die aus vier verschiedenen Richtungen in unterschiedlichen Rhythmen erklingen.

Die Häuser bilden ein rhizomatisches Netz, das jede mögliche Nische als Ort für eine neue Existenz zu nutzen scheint. Wie in den dichten Siedlungen urbaner Umgebungen passen sie sich dem verfügbaren Raum an. In einer Zeit, in der die Natur durch menschliche Planung und Profit zunehmend zurückgedrängt wird, sind Tiere oft gezwungen, neue Reviere zu finden, sei es in bisher ungewohnten natürlichen Umgebungen oder sogar inmitten rauer, urbaner Räume.

Die Arbeit Birds’ Symphony – Canticle of the Birds wird zu einer Metapher für die Notwendigkeit, nach neuen Formen des Wissens zu suchen, die besser an die von uns erlebten Umweltveränderungen angepasst sind. Die Natur hat eine bemerkenswerte Fähigkeit, sich an neue Bedingungen anzupassen, vorausgesetzt, menschliche Eingriffe überschreiten bestimmte rote Linien nicht. Die Arbeit stellt somit eine poetische Einladung dar, unser Wissen über und unsere Beziehung zu anderen Arten zu überdenken und auf ein neues Verständnis des Raums als einer Umgebung hinzuarbeiten, die das Zusammenleben von Menschen, Tieren und Pflanzen ermöglicht.

Die Installation ist Teil von 48h Neukölln.

Der Eintritt ist frei.

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
12:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://48-stunden-neukoelln.de/

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun