Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nacht der Lichter feat. Nesrine Belmokh – Konzert

18. September 19:30 - 22:30

Babylon ORCHESTRA präsentiert:

Nacht der Lichter ist ein Abend, der sich den Frauen in der Musik widmet und drei Kulturen aufeinander treffen lässt mit Musik aus dem Iran, Syrien und Algerien. Eigene Kompositionen der jungen Musiker.innen und Lieder von Nesrine Belmokh verbinden sich zu dieser besonderen Begegnung. Neben der in Paris lebenden franko-algerische Sängerin, Cellistin und Songwriterin Nesrine Belmokh freuen wir uns sehr auf unsere Gäste Cham Saloum an der Oud (SYR), Laila Mahmoud - Qanoon (SYR), Youssouf Laktina - Percussion (SYR) und Sara Hasti - Kamanche (IRN), sowie auf unsere Babylon ORCHESTRA Musiker*innen.

Einlass 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr
Ticketverkauf
Normalpreis: 16,52 Euro
Ermäßigt (Studierende, Senioren): 11,34 Euro
Early Bird: 11,34 Euro

 

Biographien 

Nesrine Belmokh (Jazz-Musikerin)

Die Jazz-Musikerin Nesrine Belmokh vereint die Musikwelt des Mittelmeers von Nordafrika bis Südeuropa und schöpft aus ihren algerischen und französischen Wurzeln. Ihr gelingt es scheinbar mühelos, Einflüsse aus Jazz und Klassik mit Soul und Arabisch-Andalusischen Elementen auf äußerst kunstvolle Art und Weise zu verbinden, wobei die Summe ihrer individuellen und verschiedenartigen musikalischen Erfahrungen erkennbar den Ausschlag gibt. Besonders hervorzuheben ist hierbei, dass  Belmokh mit legendären Dirigenten wie Lorin Maazel und Daniel Barenboim zusammengearbeitet hat und mit Cirque du Soleil auf internationalen Tourneen aufgetreten ist. Mit verletzlicher, mal sonorer Stimme und ihrem virtuos-charismatischen Cellospiel entführt sie uns leichtfüssig in ferne Klang-Welten.

Ihr Debütalbum Ahlam führte sie 2018 von Festivals und Konzerthäusern ihrer Wahlheimat Spanien über klassische Häuser bis zu zahllosen weiteren Auftritten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, der Türkei und Rumänien. 2020 erschien ihr Soloalbum Nesrine. Belmokh ist außerdem auch auf Alben von Jean-Sébastien Simonoviez (unter anderem im Streichquartett Quatuor Opus 33) und mit der Jazzrausch Bigband auf téchne zu hören.

 

Babylon ORCHESTRA (Orchester)

Babylon ORCHESTRA ist ein junges Berliner Ensemble für urbane nahöstliche Musik - bestehend aus zirka 15 MusikerInnen und SängerInnen aus Syrien, Iran, Irak, Israel, Russland, Italien, Frankreich, Kurdistan und Deutschland. Die Idee zu dessen Gründung kam Mischa Tangian und Sofia Surgutschowa Anfang 2016, als sie nach einer ganz persönlichen Antwort und Reaktion auf eine sich verändernde Welt mit neuen Formen des kulturellen Miteinanders suchten.

Ziel des Orchesters ist es, den künstlerischen Austausch zwischen den musikalischen Kulturen des Nahen und Mittleren Ostens und den musikalischen Kulturen Europas zu fördern. Das Ensemble erarbeitet ein Repertoire, das eine Verbindung zwischen traditioneller nahöstlicher Musik und zeitgenössisch-moderner Musik mit urbanen Elementen der Berliner Musikszene in Einklang bringt. Im Vordergrund stehen zeitgenössische Kompositionen von KomponistInnen, die für Babylon ORCHESTRA schreiben oder ihre existierenden Werke an die Besetzung anpassen. Außer den Eigen- und Neukompositionen entstehen auch Arrangements bereits bekannter und traditioneller Stücke für das Konzertrepertoire.

Das Babylon ORCHESTRA Debut Album Get it Here! hat es auf die Bestenliste des Preis der deutschen Schallplattenkritik geschafft!

 

Mitwirkende und Partner:innen

Photo: Nerea Coll

Diese Veranstaltung wird gefördert von Neustart Kultur.

 

Teaser

 

◥ Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie antischwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemistismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet einen sicheren Raum für alle, ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun + Bulbul