Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»Muslimaniac. Die Karriere eines Feindbildes« – Autor Ozan Zakariya Keskinkılıç im Gespräch mit Alice Hasters – DJ Xanax Attax legt auf

6. September 18:30 - 21:30

Am 6.September erscheint bei Edition Körber das neue Buch von Ozan Zakariya Keskinkılıç. In »Muslimaniac. Die Karriere eines Feindbildes« geht der Politikwissenschaftler und Rassismusforscher auf Spurensuche nach »Orientalika«, so nennt Keskinkılıç Symbole, Sprachspuren und Gegenstände, in denen sich die hartnäckigen Klischees von »Orient« und »Okzident« spiegeln. Er verknüpft sie mit aktuellen Entwicklungen und eigenen Erfahrungen und seziert so die Fixierung auf »den Islam« als zentrales Feindbildes der Gesellschaft. »Muslimaniac« nennt Keskinkılıç diese kolonialtradierte Pathologisierung und Erfindung von Muslim*innen als Problem — sexuell, gesundheitlich, kulturell, religiös und politisch: ein Begriff, in dem sich die Fremdkonstruktion mit dem ironischen Geist des Ausbruchs aus den Stereotypen mischt.

Oyoun lädt ein zum Book Launch, unterstützt vom Verlag Edition Körber.

Die Lesung moderiert Alice Hasters. Im Anschluss legt Zuher aka DJ Xanax Attax auf.

Ahlan wa sahlan.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr 

Freier Eintritt.

Anmeldung erforderlich über Eventbrite

Presseanmeldungen bitte an press@oyoun.de

Bitte beachten: Voraussetzung für den Eintritt zum Event ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test oder Impf- /Genesenennachweis. Im Oyoun besteht bis auf weiteres Maskenpflicht . Weitere Infos zum Hygienekonzept findest du hier: oyoun.de/hygienekonzept   

---

Der Autor: Ozan Zakariya Keskinkılıç ist Politikwissenschaftler, freier Autor und Lyriker. Er studierte in Wien und Berlin und lehrt und forscht an Berliner Hochschulen. 2021 wurde er als Mitglied der Expertenkommission gegen antimuslimischen Rassismus im Land Berlin berufen. Regelmäßig nimmt Keskinkılıç Stellung zu tagespolitischen Themen, u. a. auf ZEIT Online, zdf heute und in der Süddeutschen Zeitung. Neben wissenschaftlichen und journalistischen Arbeiten publiziert Keskinkılıç Gedichte in Literaturzeitschriften und Anthologien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sein Buch „Muslimaniac. Die Karriere eines Feindbildes“ erscheint am 6.September 2021 bei Edition Körber.

Die Moderatorin: Alice Hasters wurde 1989 in Köln geboren. Sie arbeitet und lebt als freie Autorin in Berlin. In München studierte sie Journalismus an der Ludwig-Maximilian-Universität und an der Deutschen Journalistenschule. Anschließend arbeitete Hasters u. a. für die Tagesschau und den RBB. Mittlerweile moderiert sie die Sendung Einhundert – Stories mit Alice Hasters auf Deutschlandfunk Nova. Mit Maxi Häcke gründete sie den monatlichen erscheinenden Podcast Feuer&Brot, indem sie über Feminismus und Popkultur sprechen. Ihr erstes Buch „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“ erschien 2019 bei hanseblau.

Der DJ: Zuher aka xanax_attax hat 2018 als DJ angefangen. Er war wurde vom queer-feministischen Kollektix PxssyPalace in London ausgebildet, von dem er Teil war. Zuher legte von da an vor allem Arabischen 80er, 90er und 2000er Popmusik auf: Nancy Ajram, Haifa Wahbe oder Elissa. In Berlin war er Resident DJ von der Partyreihe QueerArabBarty.-

---

Foto Ozan Zakariya Keskinkılıç: Meltem Kaya 

Buchcover: Nes Kapucu

Details

Datum:
6. September
Zeit:
18:30 - 21:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Oyoun Garden – abadän Café-Bar
Lucy-Lameck-Str. 32
Berlin, 12049 Deutschland

Veranstalter

Oyoun + Collaborator