Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bia Ferreira – Konzert

3. September 21:00 - 4. September 00:00

20,00€

Einlass: 20:00 Uhr | INACY: 21:00 | Bia Ferreira: 22:00 | + DJs Nara + Grace Kelly
Tickets: 20 € | Vorverkauf unten auf der Seite | Tickets außerdem an der Abendkasse erhältlich!

_Bia Ferreira, afro-brasilianische Musikerin und Aktivistin gibt am 3. September ein Live - Konzert hier im Oyoun!

Die in Minas Gerais geborene Sängerin und Songwriterin eroberte Brasilien mit dem Song "cota nao é esmola" („rassifizierte Quoten sind keine Nächstenliebe“), einer antirassistischen Widerstandshymne. Das Album "Igreja Lesbiteriana, O chamado" (Lesbische Kirche, Der Ruf), das Gospel, Rap und Reggae mischt, wurde 2019 veröffentlicht und zielt darauf ab, Informationen zu nutzen, um eine antirassistische Revolution mit einer Erhöhung des LGBTQI+ -Protagonismus zu schaffen.

Neben ihrem Erfolg in Brasilien, hat sich Bia Ferreira auch international, in Ländern wie Deutschland, Portugal, Spanien, Frankreich und Mexiko, einen Namen gemacht. Bias Kunstmanifest war bereits auf einigen großen Bühnen wie Pulse redbull Music (Sao Paulo), Favela Sounds (Brasilia), Oi STU Open (Rio de Janeiro) und Festival Morrostock (Rio Grande do Sul) zu hören.

Begleitet von meist weiblichen und Schwarzen Musiker*innen kreiert Bia Ferreira Musik, die über den Körper hinausgeht und den Geist berührt.

SUPPORT:

_INACY

Die in Nova Iguaçu (Rio de Janeiro - BR) geborene und aufgewachsene Sängerin und Komponistin kam schon in jungen Jahren mit der Musik in Berührung, wobei sie stark von der Kirche beeinflusst wurde. Dort lernte sie was Musik ist und wie sie die Menschen berührt. Sie wanderte mit dem Traum, professionell zu singen, nach São Paulo, Brasilien, aus und begann ihre Karriere mit der Veröffentlichung ihrer ersten EP die ihren Namen INACY trägt und aus 6 Tracks besteht, die auf klassischem RnB, jamaikanischen Rhythmen, Einflüssen elektronischer Musik Samba, Rap und Soulmusik aufbaut. Dieses Werk stammt aus Experimenten und taucht intensiv in alle Emotionen der Künstlerin ein, um zu schildern, wie sie das Leben sieht und fühlt. Sie ist in Brasilien bei vielen Veranstaltungen aufgetreten, darunter: Frühlingsfestival, Grajaú São Paulo (Brasilien) und Festival Sonora Internacional de Composers, São Paulo (Brasilien), Flinta (Berlin), Labyle Festival, und andere. Derzeit lebt sie in Berlin und entwickelt ihre Kunst durch neue Musikalität und Kontakte mit Menschen aus der ganzen Welt. Im Moment arbeitet Inacy an ihrem neuen Album, das bald veröffentlicht werden soll.

 

◥ Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie antischwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemistismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet einen sicheren Raum für alle, ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail (hallo@oyoun.de) oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

 

 

Details

Beginn:
3. September 21:00
Ende:
4. September 00:00
Eintritt:
20,00€
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32
Berlin, 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Oyoun

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar