EMBODIED TEMPORALITIES  

D.C.A.D.V. (Decolonial Contemporary African Diasporic Visions)

Exocé Kasongo Art Residency

„Meine Musik passt zu meinem Tanz, mein Tanz passt zu meinen Collagen, meine Collagen passen zu meiner Kleidung.“ 

-Exocé Kasongo

Der Künstler Exocé Kasongo war mit seinem Projekt „DECOLONIAL CONTEMPORARY AFRICAN DIASPORIC VISIONS (D.C.A.D.V.)“ in unserer Kunstresidenz. Mit diesem Projekt erkundet er verschiedene Narrativen des Kontinents Afrika mit dem Ziel verschiedene Perspektiven für junge afro-diasporische Menschen zu eröffnen.